top of page

Nach langer Planung und Vorbereitung stand am 13.07.2024 endlich unsere Veranstaltung mit dem Motto "Feuerwehr lädt ein" auf dem Gelände der HanseMesse an.

Neben vielen verschiedenen Feuerwehrfahrzeugen der Feuerwehr Rostock konnten unsere großen und kleinen Gäste die Technik des THW Ortsverbandes Rostock, der DRK Kreisbereitschaft Rostock und der Firmen Warnowkran und Krebs Unternehmensgruppe bestaunen. Auch die Firma Kötter war mit ihrer Feuerwehr-Teleskopmastbühne (TMB 60) vor Ort.

 

An der Eröffnung nahmen Landesinnenminister Christian Pegel, der Leiter des Amtes für Brandschutz/Rettungsdienst und Katastrophenschutz Michael Allwardt und die Mitglieder des Landtages M-V Ralf Mucha und Rainer Albrecht teil.

Nachdem die Grußworte überbracht wurden, kamen wir auch schon zum ersten Highlight der Veranstaltung: Die Übergabe des Baumbiegesimulators durch den Innenminister mit anschließender Vorführung durch einen Kameraden unserer Wehr.

 

Auch unsere kleinen Gäste kamen nicht zu kurz. Sie konnten ihr Feuerwehrwissen anhand einer Wissensstraße testen, sich u.a. auf den Hüpfburgen austoben oder bei unserer Jugendfeuerwehr verschiedene Feuerwehrspiele ausprobieren. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben den schmackhaften Bratwürsten vom Holzkohlgrill der Firma "Die Rostocker" gab es eine große Auswahl an selbstgebackenen Kuchen, Waffeln und Eis von der Eiswerkstatt. Für die Getränkeauswahl hatten wir Unterstützung durch die Marlower Brauerei, dem E-Center im Warnowpark und dem Centermanagement des Warnowparks Lütten Klein.

Wir möchten uns noch einmal bei allen Sponsoren und Partnern bedanken.

Insbesondere bei der WIRO und Rostocker Tafel mit ihren Aktionsständen, der FF Kühlungsborn und FF Rukieten und Rayk Wollenberg für die Ausstellung ihrer Technik und den Modellbaufreunden u.a. mit der Firma Schaft, dem Traditions-Feuerlöschboot FLB 40-3 und Stefan Bobsin, der Firmen MUR und Nordwasser für ihre Unterstützung sowie dem Ortsbeirat Schmarl und "last but not least" bei der HanseMesse Rostock für die gute Zusammenarbeit. 

Allen Kameradinnen und Kameraden die tatkräftig unterstützt haben, sagen wir ebenso ein herzliches Dankeschön.

Nach einer gemeinsamen Schätzung mit der Polizei waren 5.500 Besucher*innen bei unserer Veranstaltung, sodass sich der Aufwand gelohnt und eine Wiederauflage im Jahr 2026 ins Auge gefasst werden kann.

Unsere Partner und Sponsoren

IMG_4951.JPG
IMG_4950.JPG
IMG_4952.JPG
IMG_5199.JPG
IMG_5725.webp
IMG_5200.JPG
IMG_5198.JPG
header.jpg
bottom of page